MaBV Definition: rechtlichen Rahmenbedingungen, Immobilienmakler & Bauträger

MaBV –  MaBV ist die Abkürzung für „Makler- und Bauträger-Verordnung“. Diese Rechtsverordnung regelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Immobilienmakler und Bauträger. Sie kümmert sich primär um den Schutz von Immobilienbesitzern, die einen Bauträgervertrag oder Maklervertrag abschließen. In dieser Verordnung wird festgelegt welche Zahlungen und in welcher Höhe, der Immobilienbesitzer an den Bauträger zu zahlen hat. Außerdem wird genau beschrieben bis wann diese Zahlungen erfolgt haben müssen. Die MaBV möchte verhindern, dass das Geld der Immobilienbesitzer durch eine missbräuchliche Verwendung oder durch einen unberechtigten Zugriff verloren geht.

MaBV im Überblick

Das wichtigste zum Thema MaBV finden Sie hier noch einmal zusammengefasst:

  • MaBV: Makler- und Bauträger-Verordnung
  • Verordnung regelt rechtliche Rahmenbedingungen für Immobilienmakler und Bauträger

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.