Zwei benachbarte Mehrfamilienhäuser mit angrenzendem Garten.

Kostenverteilungsschlüssel (Wiki, Definition): Umlegung auf Eigentümer in WEG

Kostenverteilungsschlüssel – Der Kostenverteilungsschlüssel gibt in einer Wohnungseigentümergemeinschaft an, in welchem Verhältnis die Betriebskosten, sowie alle weiteren anfallenden Kosten einer Wohnanlage, auf die Eigentümer verteilt bzw. angerechnet werden. Diese Kosten können neben den Betriebskosten ausserdem Verwaltungskosten, Kosten für Sanierung, Modernisierung, Instandhaltung, sowie Kosten für bauliche Maßnahmen an der Immobilie sein.

Lesen Sie hier mehr zu WEG-Verwalter, Eigentumswohnung und Eigentümerversammlung.

Kostenverteilungsschlüssel zusammengefasst

Hier der Kostenverteilungsschlüssel im Überblick:

  • Gibt an, wie Betriebskosten in WEG auf Eigentümer verteilt werden
  • Kosten für: Verwaltung, Sanierung, Modernisierung, Instandhaltung, bauliche Maßnahmen

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert