Heizen (Wiki, Definition): Erwärmung eines Innenraums

Heizen – Unter Heizen versteht man die Erwärmung eines Innenraums durch eine Wärmequelle, wie einen Ofen oder eine Heizungsanlage. Es gibt verschiedene Möglichkeiten seine Immobilie zu beheizen. Besonders Gas und Öl Heizungen bieten sich für Immobilienbesitzer an, denn diese beiden Möglichkeiten sind günstiger im Vergleich zu Elektroheizungen. Auch auf erneuerbare Energien wie Wärmepumpen und Solarenergie zu setzten ist eine gute Möglichkeit für Eigentümer um ihre Heizkosten zu senken.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Nebenkosten, Abwasser und Alternative Energie.

Heizen im Überblick

Hier nochmal alles zum Thema Heizen in Kürze zusammengefasst:

  • Erwärmung des Innenraums
  • mit Gas und Ölheizungen fallen für den Immobilienbesitzer weniger Heizkosten an
  • durch Nutzung von alternativen und erneuerbaren Energien können Heizkosten gesenkt werden

Solaranlage: Solarzellen, Photovoltaik – Alle Typen

Solarzellen – Eine Solarzelle oder auch Photovoltaische Zelle, ist ein elektrisches Bauelement, dass Sonnenlicht in elektrische Energie umwandelt und gilt als eine der alternativen Energien. Die Zellen werden meistens auf Hausdächern verbaut, um diesem Haus Wärme zum heizen und Strom zu liefern. Heute werden sie immer öfters als erneuerbare Energiequelle in größeren Mengen eingesetzt, wodurch ganze Solarenergiefelder entstehen. Die Voraussetzung für die Inbetriebnahme dieser Zellen ist, dass an die Stelle, an der diese platziert werden sollen, ausreichend Sonnenlicht gelangt. Sie planen eine Umstellung auf eine Photovoltaikanlage oder Bauen gerade ein neues Haus und müssen sich für eine Energiequelle entscheiden? Hier finden sie alles über Solarzellen und Solarenergie.

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de