Eigentümerquote (Wiki, Definition): Wohnen im Eigentum

Eigentümerquote – Die Eigentümerquote beschreibt den Anteil von Eigentümern, die Ihre Immobilie selbst bewohnen, im Vergleich zu allen bewohnbaren Immobilien. Im Jahr 2018 wurden in Deutschland beispielsweise ~ 36,9 Millionen Wohnungen in Gebäuden bewohnt. ~ 18,3 Millionen davon waren Immobilien, die Eigentümer selbst bewohnen (Quelle: Statistisches Bundesamt). Damit liegt die Eigentümerquote in Deutschland bei 49,5%. Im Umkehrschluss liegt die Mieterquote damit bei 50,5%.

Hier sehen Sie die aktuelle Statistik: Immobilien Eigentümer in Deutschland.

Eigentümerquote schnell erklärt

  • Anteil der Wohneigentümer
  • Verhältnis zur Gesamtbevölkerung
  • Indikator für Immobilienmarkt und Wohnsituation

Schon gewusst? Eigentümerquote im Vergleich

Apropos, mit Immobilien Geld verdienen. Die Eigentümerquote (Eigentum statt Miete) liegt in Ländern wie Spanien bei 75,8%, in Italien 73,7% und in Frankreich sind es 64,7%. Was denken Sie, wie hoch ist die Eigentümerquote hierzulande?

Die Eigentümerquote in Deutschland liegt bei nur 49,5% 😲 (vgl. Europa insgesamt 70%).

Deshalb gibt es jetzt unser 2024 Angebot für Einsteiger:

Immobilien Wiki

Lernen Sie Online mit Immobilien-Erfahrung.de! Unser Job? Tägliche Updates im Lexikon, Nachrichten im Blog, neue Videokurse und Coachings. Sie suchen einen Fachbegriff? Wir klären ihn im Immobilien Lexikon einfach und verständlich.
Videokurs erste Immobilie
Videokurs erste Immobilie