Banken-Vergleich: Bargeld abheben am Automaten

Direktbank (Wiki, Definition): Kein Filialnetz, wenig Beratung, dafür gute Konditionen

Direktbank – Direktbanken haben ein relativ standardisiertes, wenig flexibles Geschäft. Es gibt keine Berater vor Ort, es gibt keine Filialen. Man könnte sie also auch als Die Online-Banken bezeichnen, die einzig über Website und / oder App arbeiten. Sie bieten Girokonten, Depots, aber auch Kredite meistens günstiger an als vergleichbare Angebote von Geschäfts- und Genossenschaftsbanken.

Direktbank, Geschäftsbank oder Genossenschaftsbank, wo liegt der Unterschied? Die kurze Definition im Wiki: Banken.

Mehr zur Finanzierung von Immobilien und verschiedenen Darlehensarten zur Immobilienfinanzierung finden Sie in unserem Ratgeber:

Direktbank schnell erklärt

  • Auch „Online-Banken“
  • Keine Berater vor Ort, keine Filialen
  • Anonymer als Geschäfts- und Genossenschaftsbanken
  • Günstiger als andere Anbieter

Keine Berater vor Ort, Bargeld abheben an anderen Automaten, dafür gibt es oft günstigere Konditionen:

Direktbank: Kunde hebt Bargeld an Automaten ab und gibt Pin ein

Immobilien Wiki

In unserem Wiki finden Sie alles, was Sie im Immobilien Investment wissen müssen. Tipp! Jetzt auch als Download, das Immobilien Lexikon als E-Book. Unser Best Of vom Immobilien Wiki in einem Buch, die wichtigsten 300 Begriffe.