DIN 1356 (Wiki, Definition): Norm zur Darstellung und Inhalt von Bauzeichnungen

DIN 1356 – Die DIN 1356 ist eine Norm, die die Arten und Inhalte von Bauzeichnungen für die Bauplanung von Objekten und Tragwerken festlegt. Zudem hält sie die Grundregeln für die Darstellung von Bauzeichnungen fest.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen DIN 227, Lageplan und Entwässerungsplan.

DIN 1356 zusammengefasst

Hier die DIN 1356 im Überblick:

  • Norm, die die Arten und Inhalte sowie Grundregeln zur Darstellung von Bauzeichnungen festlegt 
  • gilt für die Bauplanung von Objekten und Tragwerken

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert