Beteiligungsfinanzierung (Wiki, Definition): Beschaffung von Eigenkapital

Beteiligungsfinanzierung – Unter Beteiligungsfinanzierung versteht man die Beschaffung von Eigenkapital mithilfe von Kapitaleinlagen bereits beteiligter oder neu hinzukommender Gesellschafter.

Lernen Sie mehr über Nachrangfinanzierung, Eigenkapital und Finanzierung.

Beteiligungsfinanzierung schnell  erklärt

Der Begriff Beteiligungsfinanzierung zusammengefasst:

  • Beschaffung von Eigenkapital
  • von Kapitaleinlagen der Gesellschafter

Immobilien Wiki & Lexikon

Über 1.000 Fachbegriffe von unseren Experten erklärt! Komprimiert, einfach & verständlich. Entdecken Sie hier mehr Wissen für Investoren und Investorinnen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert