Bauordnungsrecht (Wiki, Definition): Regelung der Anforderungen für Bauvorhaben

Bauordnungsrecht – Das Bauordnungsrecht regelt alle Anforderungen, die bei einem Bauvorhaben beachtet werden. Durch das Bauordnungsrecht wird in Deutschland die Errichtung, Änderung, Nutzung und der Abbruch von Immobilien und baulichen Anlagen geregelt. Das Bauordnungsrecht wird von den einzelnen Bundesländern in deren Landesbauordnung reguliert. Zudem ist es ein Teil des öffentlichen Baurechts.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Bauamt, Bauantrag und bauordnungsrechtliche Prüfung.

Bauordnungsrecht zusammengefasst

Hier das Bauordnungsrecht im Überblick:

  • regelt Anforderungen, die bei Bauvorhaben zu beachten sind
  • regelt Errichtung,  Änderung, Nutzung und Abbruch von baulichen Anlagen
  • wird in jeder Landesbauordnung einzeln geregelt
  • ist Teil des öffentlichen Baurechts

Immobilien Wiki

Lernen Sie Online mit Immobilien-Erfahrung.de! Unser Job? Tägliche Updates im Lexikon, Nachrichten im Blog, neue Videokurse und Coachings. Sie suchen einen Fachbegriff? Wir klären ihn im Immobilien Lexikon einfach und verständlich.
Videokurs erste Immobilie
Videokurs erste Immobilie