Inflationsrate: Definition, Beispiel und „Teuerung“ von Waren und Dienstleistungen

Inflation können Sie auch mit dem Begriff „Teuerung“ übersetzten. Die Inflationsrate wird in Prozent angegeben und besagt, wie sich Preise für Waren und Dienstleistungen, in einem bestimmten Zeitraum, meist ein Jahr, verändert haben. Grundlage dafür ist ein fiktiver Warenkorb und dessen Gesamtpreis. Vergleicht man diesen über die Monat und Jahre (Verbraucherpreisindex) ermittelt sich daraus die Inflationsrate.

Beispiel: Inflationsrate

Ein einfaches Beispiel:

  • Inflationsrate: 3,2 %
  • 1 Meter Holz (2022): 10,00 Euro
  • 1 Meter Holz (2023): 10,30 Euro

Sie bekommen also weniger Material für Ihr Geld. Sie können die Rechnung auch umdrehen und sagen, wie viel Holz bekomme ich für 10,00 Euro?

  • Inflationsrate: 3,2 %
  • 10,00 Euro (2022) = 1 Meter
  • 10,00 Euro (2023) = 0,97 Meter

Bleibt die Rate bei nur 3,2%, bekommen Sie in 10 Jahren nur noch 0,73 Meter Holz für 10,00 Euro.

Inflationsrate schnell erklärt

  1. Inflation = Teuerung
  2. Inflationsrate zeigt Veränderung, in %, in Zeitraum X

Aktuelle Inflation 2022

Wie hoch ist die aktuelle Inflation in Deutschland? Hier sehen Sie die aktuelle Inflationsrate aus unserem Artikel: Inflation 2022.

Statistik: Inflationsrate in Deutschland von November 2020 bis November 2021 (Steigerung des Verbraucherpreisindex gegenüber Vorjahresmonat) | Statista

Quelle: Statista

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.