Siegel unter Kaufvertrag (Wohnung) vom Notar

Grundbuchamt Definition: Funktion, Eintrag & Auszug

Grundbuchamt – Das Grundbuchamt führt das Grundbuch, eines der wichtigsten Dokumente der Immobilienbranche. Das Grundbuchamt dokumentiert in diesem öffentlichen Register Angaben zu jedem Grundstück des Bezirks, also für jede Immobilie für das das Amtsgericht zuständig ist. Angaben über den Eigentümer der Immobilie, Vorbesitzer, Belastungen, Pflichten und mehr sind hier enthalten.

Lesen Sie hier auch mehr zum Grundbucheintrag, Grundbuchordnung und Grundbuchblattnummer.

In unser Ratgeber: Grundbuch verstehen, wird Ihnen der Unterschied zwischen dem Grundbuchamt und dem Kataster erläutert.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Grundbuchamt im Überblick

Das sind die wichtigsten Merkmale des Grundbuchamts:

  • Abteilung eines Amtsgerichts
  • führt das Grundbuch
  • dokumentiert Rechts-, Schuld-, Eigentumsverhältnisse eines Grundstücks

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.