Engel und Völkers LiquidHome: Teilverkauf Immobilie, Haus & Wohnung

Teilverkauf Engel und Völkers LiquidHome – Bei Engel und Völkers LiquidHome handelt es sich um einen Anbieter, der sich auf den Teilverkauf von Immobilien spezialisiert hat. Hier können Sie bis zu 50% Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung verkaufen und dafür den lebenslangen Nießbrauch Ihres Objekts genießen. Wir stellen Ihnen den Teilverkauf Anbieter Engel und Völkers LiquidHome ausführlich vor inklusive Konditionen, Kosten, Bewertungen & Co. Zurück zur Übersicht: Teilverkauf Vergleich.

Teilverkauf Haus & Wohnung

Wie funktioniert der Teilverkauf einer Immobilie bei Engel und Völkers LiquidHome? Möchten Sie Ihre Immobilie bei Engel und Völkers LiquidHome anteilig verkaufen, müssen Sie sich im ersten Schritt ein Angebot des Anbieters einholen. Daraufhin wird anhand eines zertifizierten Verwalters ein unabhängiges Gutachten über den Immobilienwert erstellt. Die Höhe des Kaufpreises und des Nutzungsentgelts wird festgelegt und der Teilverkauf beim Notar abgewickelt. Innerhalb weniger Tage befindet sich die Sofortauszahlung des Kaufpreises auf Ihrem Konto.

Das wird bei Engel und Völkers LiquidHome gekauft:

  • Teilverkauf Haus: Ja
  • Teilverkauf Wohnung: Ja

Wofür bezahlen Sie das Nutzungsentgelt? Bei dem Nutzungsentgelt handelt es sich um eine monatliche Nutzungsgebühr, die Sie im Gegenzug dafür, dass Sie weiterhin in der Immobilie wohnen bleiben dürfen, an den Käufer zu entrichten haben. Somit ist das Nutzungsentgelt ähnlich zur Miete.

Alle Konditionen auf einen Blick:

  • Immobilienwert: mindestens 200.000 €
  • Mindestauszahlungssumme: 100.000 €
  • maximale Beteiligung: 50%
  • Rückkauf / Vererben möglich? Ja
  • Auszahlung: Sofort
  • Höhe des Nutzungsentgelts: Variabel

Rechner: Nutzungsentgelt & Sofortauszahlung

Damit Sie vorab überprüfen können, mit wie viel Nutzungsentgelt Sie monatlich zu rechnen haben, bieten die meisten Anbieter einen Online Rechner an – so auch Engel und Völkers LiquidHome. Die Höhe der einmaligen Sofortauszahlung wird ebenfalls berechnet.

Nehmen wir also an, Sie möchten 25% Ihre Immobilie im Wert von 500.000 Euro an Engel und Völkers LiquidHome verkaufen.

Hier die Berechnung:

Ermittelter Wert der Immobilie 500.000 €
Höhe der Auszahlung (25% des Immobilienwerts) 125.000 €
Höhe des monatlichen Nutzungsentgelts 573 €

Fazit: Sie erhalten eine einmalige Auszahlung in Höhe von 125.00 Euro und müssen im Gegenzug für das lebenslange Nießbrauchrecht monatlich 573 Euro an den Engel und Völkers LiquidHome bezahlen.

Bewertung: Erfahrungen von Verkäufern

Bewertungen von Engel und Völkers LiquidHome – Ist Engel und Völkers LiquidHome seriös? Bei den vielen Teilverkauf Unternehmen und Firmen, die sich auf den anteiligen Kauf von Immobilien spezialisiert haben, fällt die Entscheidung nach dem passenden Anbieter schwer. Um zukünftige Probleme während des Verkaufsprozesses vorzubeugen, empfiehlt es sich aus den Erfahrungen der Anderen zu lernen.

Hier die Bewertungen und Erfahrungen anderer Immobilienbesitzer:

Alternative: Anbieter im Vergleich

Natürlich gibt es zu Engel und Völkers LiquidHome Alternativen wie Deutsche Teilkauf, wertfaktor, Hausanker & Co, die sich in ihren Konditionen und Kosten unterscheiden. Nehmen Sie sich also genügend Zeit, die unterschiedlichen Anbieter mit einander zu vergleichen und Ihre Immobilie auf die Voraussetzungen für einen Teilverkauf zu überprüfen.

Alle Anbieter auf einen Blick:

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie hilfreich war dieser Beitrag? Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!Redaktions-Tipp!

Akquise, Fix & Flip, Tipps & Tricks unserer Experten.

Sie können unsere Insider jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der IE Insider genutzt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.