Fix & Flip Immobilie verkaufen: Inszenierung & Präsentation von Immobilien – Home Staging

Home Staging – Zu Ihrer erfolgreichen Fix & Flip Strategie gehören drei wichtige Faktoren. Das günstige Aufkaufen von Immobilien, das anschließende Aufwerten und Sanieren und der gewinnbringende Verkauf des Objekts. Letzteres spielt eine entscheidende Rolle, um einen rentablen Gewinn zu generieren. Um eine Immobilie erfolgreich zu verkaufen ist ein ansprechendes Inserat nötig. Dafür müssen die Innenräume für die Fotos ordentlich inszeniert werden, um sie für die potentiellen Käufer attraktiv darstellen zu können. Um hier Aufwandskosten und Zeit zu sparen ist Home Staging eine der besten Möglichkeiten. Alles rund um das Thema Home Staging in diesen Beitrag. Zurück zu: Fix & Flip Immobilien.

Immobilie verkaufen: Tipps, Tricks & Methoden

Um in Endeffekt einen Gewinn aus dem gesamten Fix & Flip Plan zu ziehen ist der Verkauf ebenso wichtig, wie die Vorbereitung und Aufwertung. Schon während den Sanierungsarbeiten kann mit der Bewertung und Preiseinschätzung der Immobilie angefangen werden. Dazu können Fachhandwerker oder Architekten Ihnen nützliches Wissen geben.

Die Inszenierung & Präsentation von Immobilien im Überblick

Erfahren Sie hier alles wichtige über die Inszenierung Ihrer Fix & Flip Immobilie zusammengefasst:

  • Präsentation der Immobilie als zentrale Rolle
  • Kauf aus emotionalen Gründen
  • Immobilie ansprechend und neutral präsentieren
  • Home Staging als Methode
  • verkürzt die Verkaufszeit und Optimierung des Gewinns

Tipp! Besucher lesen auch: Fix & Flip Immobilie finden, Fix & Flip Kostenbeispiel & Fix & Flip Immobilie aufwerten.

Eben so wichtig wie die frühzeitige Bewertung ist die Aufbereitung und Präsentation des sanierten Objekts. Dafür kann die Home Staging Methode die richtige Wahl sein.

Was versteht man unter Home Staging? Immobilie in Szene setzen

Die Präsentation der frisch sanierten Immobilie spielt beim Verkauf die zentrale Rolle. Viele potentielle Mieter handeln aus emotionalen Gründen bei der Suche von Immobilien. Sie achten auf optische Details und verbinden eigene Gefühle damit. Umso wichtiger ist es dann die Immobilie für die Inserate optimal und ansprechend zu präsentieren. Eine optimale Präsentation wirkt natürlich verkaufsfördernd.

Fotos von leerstehenden Räume sprechen Kunden oft nicht so an wie Fotos von belebten und eingerichteten Zimmern. Jedes Zimmer nur für Fotos einzurichten, um sie danach wieder auszuräumen kostet Sie nicht nur viel Aufwand, sondern auch Geld und Zeit.

Das Einrichten von Zimmern kostet viel Geld & Zeit.

Kalkulationstool für Immobilien

Wie rechnet sich eine Immobilien zu Eigennutz / Kapitalanlage?

Aufwand, Zeit & Geld sparen mit Home Staging Tricks

Hier kommt das sogenannte Home Staging ins Spiel. Beim Home Staging setzt man die Immobilie „in Szene“. Ähnlich wie die Szene in einem Theater wird für Immobilie mit „Requisiten“ eine Kulisse geschaffen. Eine bewehrte Methode dafür ist die Verwendung von speziell angefertigten Pappmöbel anstelle von echten Möbeln

Solche Pappmöbel gleichen die drei obengenannten Nachteile von echten Möbeln aus. Sie sind leicht, also auch einfach zu transportieren und aufzubauen,  sind um einiges billiger als normale Möbel und sparen den Zeitaufwand eines ständigen „Umzuges“.

Home Staging zusammengefasst:

  • Präsentation & Aufbereitung der Zimmer für Fotos
  • Kunden handeln aus emotionalen Entscheidungen
  • eingerichtete Zimmer sind ansprechender wie leere
  • hoher Aufwand für Möbelbeschaffung & Einrichtung
  • Möbel aus Pappe nur für Inseratfotos
  • spart den Aufwand für Geld und Zeit

Doch für wen hat diese neuere Methode Vorteile?

Home Staging: Verkaufsförderung für Privatverkäufer & Makler

Egal, ob sie planen Ihre Immobilie selbst zu verkaufen oder über einen Makler zu verkaufen, dieses moderne Marketinginstrument bringt Ihnen Vorteile im Wettbewerb und in der Vermarktung Ihres Objekts. Je nach Vorhaben kann der Home Staging Umfang auch individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Zusätzlich können nicht nur unbewohnte Immobilien durch das Home Staging vermarktet werden, auch bewohnte Immobilien können durch diese Methode aufgewertet werden.

Schauen wir jetzt nochmal auf der Nutzen für Privatverkäufer und für Makler an.

Verkaufsförderung für Privatverkäufer: Vermarktungszeit & Anzeigen

Natürlich wollen Sie als Privatverkäufer ein höchstmögliches Niveau für die Anzeige Ihrer Immobilie erreichen. Home Staging mit echten Möbeln ist oft mit einem hohen Aufwand an Geld und Zeit verbunden, jedoch lohnt es sich. Oftmals sind die Kosten für Home Staging niedriger, als der Preisnachlass für den Verkauf von Immobilien ohne ordentliche Präsentation. Im besten Fall kann durch das Home Staging Ihr Wunschpreis für der Verkauf erreicht oder sogar übertroffen werden.

Eine ansprechend, eingerichtete erhöht natürlich auch das Niveau und die Qualität Ihres Inserats. Mehr potentielle Käufer werden aufmerksam auf Ihre Immobilie und idealerweise kann die Vermarktungszeit bis auf die Hälfte verkürzt werden. Ein schneller Verkauf ist immer vorteilhaft für Ihren Fix & Flip Plan.

Die Förderung für Privatverkäufer im Überblick:

  • Kosten für Home Staging sind niedriger als Preisnachlass
  • Wunschverkaufspreis wird erreicht oder übertroffen
  • Mehr Nachfrage durch Niveau & Qualität des Inserats
  • Vermarktungszeit wird bis zur Hälfte verkürzt

Förderung für den Verkauf über einen Makler: Gewinnoptimierung

Auch wenn Sie Ihre sanierte Immobilie über einen Makler verkaufen wollen lohnt sich die Home Staging Methode. Auch für Sie wird das Exposé der Immobilie aussagekräftiger und interessanter. Dadurch wird die Vermarktung und der daraus folgende Verkauf um einiges erleichtert. Durch die ansprechende Präsentation können auch die Preisängste von Käufern gesenkt werden.

Außerdem wird auch hier Ihr Wunschpreis immer erreicht und oft sogar übertroffen. Im Optimalfall kann so für Sie als Immobilienverkäufer und für den Makler eine zusätzliche Gewinnmarge erzielt werden.

Die Förderung für Makler zusammengefasst:

  • aussagekräftigeres und ansprechenderes Exposé
  • Erleichtert die Vermarktung und den Verkauf
  • Preisängste von Kunden werden gesenkt
  • Wunschpreis wird erreich oder übertroffen
  • Gewinnmarge für Besitzer und Makler

Fazit! Home Staging: Vermarktungsstrategie für Immobilien

Home Staging dient als effiziente Vermarktungsmethode für Immobilien. Ziel ist es, durch eine ansprechende Inszenierung der Immobilie mehr potentielle Käufer zu generieren und so den Verkauf zu erleichtern. Käufer handeln beim Immobilienkauf oft mit persönlichen Emotionen, weshalb eine schönen Inneneinrichtung umso wichtiger ist. Durch Home Staging kann das und noch mehr erreicht werden.

Das Home Staging lässt sich perfekt auf Ihre individuellen Wünsche anpassen. Trotz des hohen Aufwands an Zeit & Geld lohnt sich Home Staging. Die Kosten für eine Home Staging Einrichtung sind meist niedriger als der Preisnachlass für eine nicht eingerichtete, leere Immobilie. Auch wird die Vermarktungszeit deutlich verkürzt.

Für einen effektive Fix & Flip Plan ist der zeitige Verkauf ein wichtiges Kriterium.

Außerdem wird durch ein qualitatives Home Staging Ihr Wunschverkaufspreis erreicht, und in vielen Fällen sogar überboten.

Home Staging nochmal zusammengefasst:

  • effiziente Vermarktungsmethode für Immobilien
  • mehr Käufer durch ansprechende Inszenierung
  • Anspruch an die persönlichen Emotionen von Käufern
  • Anpassung an individuelle Wünsche
  • verkürzt Vermarktungszeit & erreicht Wunschpreis

Home Staging ist unter anderem ein wichtiger Teil des Fix & Flip Geschäfts.

Fix & Flip Strategie: Vermögensaufbau durch Immobilienhandel

Der Prozess des Fix & Flip Geschäft ist im Grunde genommen einfach erklärt. Sie kaufen eine Immobilie, werten diese auf einen modernen Stand auf, und verkaufen diese dann wieder für einen höheren Verkaufspreis. Der Gewinn entsteht dabei aus der Differenz zwischen dem Kaufpreis plus die Sanierungskosten und des Verkaufspreis. Grundgedanke bei dieser Methodik ist, dass Sie alte, renovierungsbedürftige Immobilien, die sowieso schwer verkauft werden, aufkaufen, um diese dann nach modernen Ansprüchen aufwerten zu lassen.

Ein effektiver Verkauf ist also entscheidend für der Gewinn der Fix & Flip Strategie.

Fix & Flip schnell erklärt:

  • Methode des Immobilienhandel
  • Kaufen, Sanieren und Verkaufen
  • Ziel: Gewinn erzielen durch Verkauf

Erfahren Sie alles was Sie über das Fix & Flip Geschäft wissen müssen und welche Einwirkungen auch der Kauf und die Sanierung auf die Erzielung des Gewinns hat in unserem Fix & Flip Ratgeber: