Einhand-Mischbatterie Definition: Temperaturregulierung mit einer Hand

Einhand-Mischbatterie – Eine Einhand-Mischbatterie auch Mischarmatur genannt ist eine Auslaufarmatur, umgangssprachlich auch als Wasserhahn bekannt, die es ermöglicht mit einem Regler warme, sowie kalte Wassertemperaturen einzustellen. Bei der Regulierung wird das Wasser also aus zwei Leitungen bezogen. Aus einer strömt heißes, aus der anderen strömt kaltes Wasser. Auch die Stärke der Strömung kann mit Hilfe einer Einhand-Mischbatterie eingestellt werden.  Für die gesamte Einstellung werden alle vier Himmelsrichtungen genutzt. Eine Einhand-Mischbatterie wird in der Regel in der Küche oder im Badezimmer installiert.

Lesen Sie hier weitere Definitionen zum Thema Wärmepumpe, Grundwasser und Induktionsherd.

Einhand-Mischbatterie im Überblick

Erfahren Sie hier nochmal alles über die Einhand-Mischbatterie in kurz zusammengefasst.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

  • Temperatureinstellung mit einem Hahn
  • Wasserbezug aus zwei Leitungen
  • Einstellung der Strömungsstärke
  • Oft im Badezimmer oder in der Küche

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.