Loggia (Wiki, Definition): Außenraum eines Hauses

Loggia – Der Begriff Loggia beschreibt eine Art Außenraum an einem Haus, der allerdings von zwei bis drei Seiten von Mauern umgeben ist. Eine klassische Loggia öffnet sich mittels Bögen oder anderer Konstruktionen zum Außenraum hin. Man kann Sie im Erdgeschoss als Verbindung von Innen- und Außenbereich nutzen, sowie im Obergeschoss als Verbindungsgang oder Freisitz. Die Wohnflächenverordnung zählt die Grundfläche einer Loggia zu einem Viertel, maximal zur Hälfte zur Wohnfläche dazu, die DIN 277 sieht Loggien gänzlich der Wohnfläche angehörend.

Lesen Sie hier mehr zu Balkon, Terrasse und Gartenbeleuchtung.

Loggia zusammengefasst

Hier nochmal alles zu Loggia im Überblick:

  • Außenraum in einem Haus
  • von zwei bis drei Seiten von Mauern umgeben
  • öffnet sich zum Außenraum hin

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de