Grunderwerbsteuer in Dortmund: Wohnung & Haus kaufen

Grunderwerbsteuer in Dortmund – Wenn Sie beabsichtigen, in Dortmund ein Haus zu kaufen oder eine Wohnung zu kaufen, fallen zusätzlich zum Kaufpreis weitere 6,5 % Grunderwerbsteuer an. Die Grunderwerbsteuer stellt eine feste Größe beim Immobilienerwerb dar. Bei einem Hauskauf mit einem Kaufpreis von 200.000 Euro entspricht dies 13.000 Euro. Um eine bessere Vorbereitung zu ermöglichen und Fehler beim Immobilienkauf zu vermeiden, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie die Grunderwerbsteuer berechnen können und welche weiteren Kaufnebenkosten Sie im Blick haben sollten.

Immobilie kaufen: Grunderwerbsteuer 2024

Grunderwerbsteuer – Mehr Tipps!

Die Grunderwerbsteuer entsteht einmalig beim Immobilienkauf und wird vom Käufer getragen. Ihre Höhe variiert je nach Bundesland und hat einen direkten Einfluss auf die Rendite der Immobilie sowie die Finanzierung. Mit steigenden Kaufnebenkosten steigt auch der Kapitalbedarf.

Definition:

Die Grunderwerbsteuer ist eine, beim Erwerb von Grundstücken, auch Teilgrundstücken (Eigentumswohnung), erhobene Steuer.

Gültig ist die also beim Grundstückskauf, Wohnungskauf und Hauskauf in Dortmund.

Höhe der Grunderwerbsteuer in Dortmund

Wie viel Grunderwerbsteuer müssen Sie in Dortmund zahlen?

Höhe der Grunderwerbsteuer in Dortmund: 5%

Erklärvideo: Grunderwerbsteuer berechnen – So geht es!

So setzen sich die Grunderwerbsteuer beim Hauskauf und Wohnungskauf zusammen. Mehr Immobilien Tipps auf YouTube.

Kostenloser Grunderwerbsteuer Rechner

Steuerlast berechnen

Anhand von Tabellen mit verschiedenen Beispielrechnungen finden Sie hier die Formel erklärt.

  1. Formel
  2. Beispielberechnung
  3. Tabelle, verschiedene Kaufpreise

Formel: Steuern berechnen

Die Höhe Ihrer Investition setzt sich aus dem Kaufpreis der Immobilie und der Grunderwerbsteuer zusammen.

Formel:

Kaufpreis x Grunderwerbsteuer = Investition

Im folgenden Beispiel wird die Steuer für eine Immobilie im Wert von 100.000 Euro berechnet.

Berechnung:

  • Kaufpreis: 100.000 Euro
  • + Grunderwerbsteuer (6,5%): 6.500 Euro
  • = Investition: 106.500 Euro

Tabelle: Kaufpreis 150.000 Euro

In diesem Beispiel wird eine Eigentumswohnung in Dortmund für 150.000 Euro gekauft. Dann sind 9.750 Euro Grunderwerbsteuer fällig.

Kaufpreis 150.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 9.750 €
Total 159.750 €

Tabelle: Kaufpreis 250.000 Euro

Bei einem Kaufpreise von 250.000 Euro kommen Sie mit der Grunderwerbsteuer auf 266.250 Euro.

Kaufpreis 250.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 16.250 €
Total 266.250 €

Tabelle: Kaufpreis 400.000 Euro

Wenn Sie eine Wohnung für 400.000 Euro kaufen, dann fallen in Dortmund 26.000 Euro Grunderwerbsteuer an.

Kaufpreis 400.000 €
GrESt.-%-Satz 6,5%
Steuerlast 26.000 €
Total 426.000 €

Nebenkosten beim Hauskauf und Wohnungskauf: Erklärvideo

So setzen sich die Kaufnebenkosten beim Hauskauf und Wohnungskauf zusammen. Folgen Sie uns auf YouTube, so verpassen Sie kein neues Video ▶️ unsere Immobilien Tipps auf YouTube.

Immobilien kaufen in Dortmund

Sie möchten eine Immobilie in Dortmund kaufen? Mit unseren Ratgebern sind Sie bestens vorbereitet: