Statiker Definition: Berechnung der Statik von Bauwerken

Statiker – Ein Statiker ist dafür zuständig, die Standsicherheit eines Gebäudes zu berechnen. Er führt statische Berechnungen aus, ermittelt die Stärke von Wänden und Decken und bestimmt die Kosten des Bauwerks. Zudem ist er befugt, den Standsicherheitsnachweis für den erhalt einer Baugenehmigung auszustellen.

Aufgaben des Statikers:

  • Tragwerksplanung beim Umbau von Bestandsbauten
  • Anfertigung von Gutachten über die Stabilität von Gebäuden
  • Erstellung eines Konstruktionsentwurfs
  • Beratung von Bauherrn, Architekten und Bauingenieuren hinsichtlich der Baustatik
  • Überwachung der Arbeit auf der Baustelle

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Bauingenieur, Architekt und Bauzeichner.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

Statiker zusammengefasst

Hier der Statiker im Überblick:

  •  berechnet Standsicherheit eines Gebäudes 
  • stellt Standsicherheitsnachweis aus

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.