Bonitätsprüfung und Darlehensvertrag bestanden: Handschlag mit Banker

Widerrufsfrist (Maklervertrag) Definition: Makler, Widerrufsbelehrung & Vertrag

Widerrufsfrist (Maklervertrag) –  Ein geschlossener Maklervertrag mit einem Immobilienmakler kann unter bestimmten Bedingungen im Rahmen einer Widerrufsfrist widerrufen werden. Der Maklervertrag kann jedoch nur dann widerrufen werden, wenn der Vertrag nicht im Büro des Maklers abgeschlossen wurden ist. Die Widerrufsfrist beträgt 14. Tage und beginnt erst nachdem der Makler Ihnen die Widerrufsbelehrung geschickt hat. In dem meisten Fällen wird die Widerrufsfrist vom Makler vor dem Exposé verschickt, wenn sie erst später verschickt wird, beginnen die 14. Tage Widerrufsfrist ab dem Zeitpunkt.

Lesen Sie hier alles zum Thema Maklererlaubnis, Maklerhaftung und Maklervermittlungsportal.

Widerrufsfrist (Maklervertrag) im Überblick

Das wichtigste zu Widerrufsfrist (Maklervertrag) finden Sie hier einmal zusammengefasst:

  • gilt nur für Verträge die NICHT in einem Makler Büro abgeschlossen wurden
  • innerhalb von 14.Tage möglich

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.