Verfügung über Vermögen im Ganzen Definition: Immobilienverkauf

Verfügung über Vermögen im Ganzen – Die Verfügung über Vermögen im Ganzen besagt, dass ein Ehegatte über das ganze Vermögen nur dann verfügen darf, wenn der anderen Ehegatte darin einwilligt. Im Immobilien Kontext bedeutet das, dass wenn ein Ehegatte alleiniger Eigentümer einer Immobilie ist, er die Zustimmung des anderen Ehegatten braucht, wenn er die Immobilie verkaufen will, die sein gesamtes Vermögen ausmacht. Haben Sie zu einer Gütergemeinschaft im Ehevertrag zugestimmt? Das heißt, alles, was während der Ehe erworben wird (z.B. Immobilie), gemeinschaftliches Vermögen der Ehegatten ist.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Ehevertrag und Alleineigentum.

Verfügung über Vermögen im Ganzen im Überblick

Verfügung über Vermögen im Ganzen kurz erklärt:

  • Immobilie macht ganzes Vermögen aus
  • Ehegatte braucht Zustimmung des anderen Ehegatten für Immobilienverkauf

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.