Tilgung Definition

Tilgung – Die Rückzahlung eines Darlehens bei einem Immobilienkauf erfolgt nicht in einer Rate, sondern in Bruchteilen. Diese Bruchteile fallen vierteljährlich oder monatlich an und werden als Tilgung bezeichnet. Zu dem Betrag der Tilgung muss dann noch den Betrag für die Zahlung der Darlehenszinsen hinzurechnen. Der Betrag wird, zusammen mit den Zinsen, als Darlehens- oder Rückzahlungsrate bezeichnet.

Übersicht zur Tilgung

  • Darlehens Rückzahlung erfolg in Bruchteilen
  • Bruchteile werden als Tilgung bezeichnet
  • Tilgung den Betrag für die Zahlung der Darlehenszinsen hinzurechnen
  • Tilgungsbetrag und Zinsen zusammen sind die Darlehens- oder Rückzahlungsrate

Tilgung in der Rendite Rechnung

Wenn Sie eine Renditeimmobilie kaufen wollen, also direkte Erträge durch Mieteinnahmen, dass ist die Tilgung, zusammen mit den Zinsen und den Instandhaltungskosten, Ihr Faktor zur Berechnung der Mietrendite. Je höher die Mietrendite, desto besser. Ab einer Rendite von 6 / 7 % beim derzeitigen Zinsniveau, zahlt der Mieter Ihre Kapitalanlage, durch die monatlichen Mietzahlungen.

Zurück zu allen Fachbegriffen im Immobilien Wiki.

Immobilien Wiki

400+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien Erfahrung Immobilien Wiki.