Passiver Vermögensaufbau Definition: Renditeimmobilien, Wertsteigerung & Inflation

Passiver Vermögesaufbau – Mit einer Immobilie als Renditeobjekt lässt sich ein passives Einkommen erzielen, was zu einem passiven Vermögensaufbau führt. Wichtig zu wissen ist, dass Immobilien nicht von der Inflation betroffen sind. Das Geld auf Ihrem Konto verliert im Laufe der Jahre an Wert, eine Immobilie hingegen steigt im Wert, ebenso die Mieteinnahmen denn Wohnraum hat immer eine große Nachfrage.

Vermieten Sie Ihre Immobilie, erwirtschaften Sie jeden Monat einen realen Überschuss, der als sofortiger Vermögensaufbau in Ihre Tasche wandert. Passiv ist dieses Einkommen deshalb, weil Sie nicht direkt dafür arbeiten müssen, wie in einem regulären Job.

Eine Immobilie schafft also „echte Werte“, denn die Immobilie ist eine Reale Sache und kein Geld in Form von Aktien oder Sparkonten. Das heißt, Sie erwirtschaften Rendite durch die Mietzahlungen Ihrer Mieter, zudem erwirtschaften Sie Gewinne beim Verkauf der Immobilie, durch die Wertsteigerung. Noch besser, dank Inflation steigt die Menge des Geldes, die Sie erhalten (weil es weniger Wert sein wird). Die Abzahlung Ihrer monatlichen Tilgungs- und Zinssumme, wird für Sie also immer einfacher.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen Vollfinanzierung, Eigenkapital und Kapitalanlage.

Passiver Vermögensaufbau zusammengefasst

Hier der Passive Vermögensaufbau in Kürze:

  • passives Einkommen durch Renditeobjekt oder Objekt mit Wertsteigerung bei Verkauf
  • Überschuss der Mieteinnahmen läuft als Passiveinkommen in eigene Tasche
  • Immobilien sind nicht von Inflation betroffen und schaffen reale Werte
  • passiv deshalb weil nicht aktiv dafür gearbeitet wird

Immobilie: Vermögensaufbau trotz Inflation?! Geldanlage / Wertanlage im Vergleich

Eine „Immobilie schafft echte Werte“, was das heißt, lernen Sie in diesem Artikel! Immobilien als Kapitalanlage, im Vergleich zu konventionellen Geldanlagen (wie Sparbuch, Riester Rente für Altersvorsorge, etc.). Inflation heißt Geldentwertung. Oder einfach gesagt: Was wäre, wenn Ihr Geld in 30 Jahren nur noch „die Hälfte“ wert ist? Keine Science Fiction, sondern Realität. Hier haben echte Vermögenswerte (wie Immobilien) klare Vorteile, denn sie unterliegen nicht der Inflation. Wenn sie mehr zum Thema wissen wollen, lesen sie hier weiter!

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.