Mikrolage Definition: Die Nachbarschaft bestimmt den Marktwert

Mikrolage – Die Mikrolage von Immobilien beschreibt die Objektlage bzw. Nachbarschaft, das heißt die Umgebung, Anbindung, Entfernung zu Geschäften und das Straßenbild. Bei der Mikrolage schauen Sie auf die exakte Lage, also die unmittelbare Umgebung. Nachbarhäuser, Supermärkte, Parkplätze, Ärzte, Parks, Nachbarschaft, selbst Details wie die Geräuschkulisse. Die Mikrolage ist ein wichtiger Faktor beim Immobilienkauf, da sie den Marktwert einer Immobilie mitbestimmt. Planen Sie also eine Immobilie zu kaufen, sollten Sie auf die Mikrolage und auch auf die Makrolage achten.

Tipp! Lesen Sie hier mehr zu der Makro-, Meso-& Mikro-Lage.

Lesen Sie hier mehr zu Lage, Wohnlage und Immobilie.

Mikrolage im Überblick

Der Begriff Mikrolage zusammengefasst:

  • Straße in der das Haus steht
  • bestimmt den Marktwert der Immobilie
  • Anbindung, Straßenbild und Entfernung zu Geschäften

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.