Makler Definition

Makler – Ein Makler ist die vermittelnde Person im Immobilienmarkt. Die Aufgabe eines Maklers ist es, zwischen einem Verkäufer oder Vermieter und einem Käufer oder Mieter zu vermitteln. Außerdem besucht der Makler das Objekt und schreibt das Exposé für eine Immobilie. Nachdem er sich auch noch um den Vertragsabschluss gekümmert hat, bekommt der Immobilienmakler eine gesetzlich festgelegte Provision, diese Höhe der Maker Kosten ist in jedem Bundesland anders.

Kaufen Privatpersonen, werden die Kosten nach aktueller Gesetzeslage zu jeweils 50% aufgeteilt. Bei gewerblichem Kauf, ist die Höhe der Provision frei wählbar, ebenso wie die Verteilung auf Käufer und Verkäufer.

Makler im Überblick

  • Vermittelnde Person im Immobilienmarkt
  • Aufgaben eines Maklers: Vermittlung zwischen einem Vermieter oder Verkäufer und einem Mieter oder Käufer, Besuch des Objekts, Anfertigung des Exposés, Vertragsabschluss
  • Immobilienmakler erhält gesetzlich festgelegte Provision bei Privatkauf

Zurück zu allen Fachbegriffen und Definitionen im Immobilien Wiki.