Lüften Definition

Lüften – Als lüften wird die Erneuerung der Raumluft bezeichnet, durch das Öffnen der Fenster wird die Luft in den Innenräumen ausgetauscht. Gelüftet wird, um die verunreinigte Innenluft mit neuer frischer Luft zu ersetzten. Die Innenluft wird, durch das beim Ausatmen freigesetzte Kohlendioxid, Körpergerüche, Kochen und Heizen verunreinigt. Dabei wird auch beim Kochen, Waschen und Heizen Feuchtigkeit, zusätzlich zu der schon im Mauerwerk der Immobilie vorhandenen Feuchtigkeit, abgegeben, deshalb sollten Sie als Immobilienbesitzer darauf achten, dass die Immobilie regelmäßig durchgelüftet wird, damit sich kein Schimmel bildet.

Lesen Sie hier mehr zu den Themen bauliche Veränderungen und Dämmung.

Lüften im Überblick

Das Wichtigste zum Thema Lüften finden Sie hier:

  • Erneuerung der Raumluft
  • Regelmäßiges Lüften ist wichtig, um Schimmelbildung zu vermeiden

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.