Miete oder Kauf? Hamburg im Fokus – Quadratmeterpreis

Kaufen in Hamburg – Ist ein Reihenhaus günstiger in der Anschaffung? Die Steigerungen der Mietkosten in Hamburg spüren wir alle, doch die Entwicklung in den Stadtteilen verläuft sehr unterschiedlich. Wenn Sie jetzt investieren möchten, lohnt sich das Kaufen von Immobilien in Hamburg? Historie in jedem einzelnen Viertel, ausschweifendes feiern im Nachtleben oder ausgiebiges Einkaufen mit Freunden, wer hier wohnt, der kennt die Vorteile. In Hamburg Hamburg ist immer was los, das verwundert nicht von Hoheluft-West bis Moorfleet, zählt die Hansestadt zu den Metropolen der Welt, in die es zig neue Bürger aus der ganzen Welt zieht, Jahr für Jahr. Viele Schulen und internationales Leben. Immobilienbesitzern stellen sich viele Fragen wie wie viel kostet eine 110 qm Wohnung in Hamburg oder auch ist ein Grundstück eine Immobilie? Bauen mit Konzept und Ablauf für Neubau und Hauskauf. Tipp! Lernen Sie alles von A-Z im Ratgeber: Wohnung kaufen Hamburg.

Hamburgs Statistiken

Quelle: Statistikamt Nord

90055 Personen sind weg gezogen, 101.622 wohnen neu hier. Die lokale Wirtschaft läuft gut mit derzeit 4,8% Arbeitlosen. Zum nächst gelegenen Doktor ist es nicht sehr weit. Hier gibt es 1.736 Zahnärzte und 1.318 Allgemein Mediziner. Wohnungen sind wirklich begehrt, zur Zeit gibt es hier 956.476 Einheiten. Eine Eigentumswohnung kostet hier im Schnitt 4.483 je qm².

Bevölkerung

Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner 1.891.810
Anzahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren 309.905
Anteil Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahren an der Gesamt-bevölkerung 16,4
Anzahl älterer Einwohnerinnen und Einwohner über 64 Jahren 342.079
Anteil älterer Einwohnerinnen und Einwohner über 64 Jahren an der Gesamt-bevölkerung 18,1
Anzahl ausländischer Einwohnerinnen und Einwohner 326.392
Anteil ausländischer Einwohnerinnen und Einwohner an der Gesamt-bevölkerung 17,3
Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrations-hintergrund 670.016
Anteil der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrations-hintergrund an der Gesamt-bevölkerung 35,5
Anzahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren mit Migrations-hintergrund 160.667
Anteil Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahren mit Migrations-hintergrund an allen Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren 52
Anzahl der Haushalte 1.041.724
Durchschnittliche Anzahl der Personen je Haushalt 1,8
Anzahl der Einpersonen-haushalte 567.587
Anteil der Haushalte, in denen nur eine Person lebt, an allen Haushalten 54,5
Anzahl der Haushalte mit Kindern 185.428
Anteil der Haushalte, in denen Kinder leben, an allen Haushalten 17,8
Anzahl der Haushalte, in denen Alleinerziehende leben 46.272
Anteil der Haushalte, in denen Alleinerziehende leben, an allen Haushalten mit Kindern 25
Fläche in km² 755,1
Einwohnerinnen und Einwohner je km² 2.505

Sozialstruktur

Sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigte am Wohnort 762.480
Anteil sozial-versicherungs-pflichtig Beschäftigter am Wohnort an den Erwerbsfähigen (15 bis unter 65-Jährige) 59,3
Anzahl der Arbeitslosen 61.729
Anteil der Arbeitslosen an den Erwerbsfähigen (15 bis unter 65-Jährige) 4,8
Jüngere Arbeitslose im Alter von 15 bis unter 25 Jahren 4.961
Anteil jüngerer Arbeitsloser (15 bis unter 25-Jährige) an den jüngeren Erwerbsfähigen (15 bis unter 25-Jährige) 2,5
Ältere Arbeitslose im Alter von 55 bis unter 65 Jahren 10.453
Anteil älterer Arbeitsloser (55 bis unter 65-Jährige) an den älteren Erwerbsfähigen (55 bis unter 65-Jährige) 4,7
Anzahl der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II 187.384
Anteil der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II an der Gesamt-bevölkerung 9,9
Anzahl der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II unter 15 Jahren 53.164
Anteil der Leistungs-empfängerinnen und Leistungs-empfänger nach SGB II unter 15 Jahren an der Bevölkerung unter 15 Jahren 20,2
Anzahl der Bedarfs-gemeinschaften nach SGB II 96.961
Grundsicherung im Alter der 65-Jährigen und Älteren 26.924
in % der 65-Jährigen und Älteren 7,9

Wohnen

Anzahl der Wohngebäude 252.751
Anzahl der Wohnungen 956.476
Anzahl der bezugsfertig gewordenen Wohnungen im Jahr 10.674
Anzahl der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern 190.648
Anteil der Wohnungen in Ein- und Zweifamilien-häusern an allen Wohnungen 19,9
Durchschnittliche Wohnungsgröße in m² 76,1
Durchschnittliche Wohnfläche je Einwohner/-in in m² 38,5
Anzahl der Sozialwohnungen 75.716
Anteil der Sozialwohnungen an allen Wohnungen 7,9
Anzahl der Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024 19.037
Anteil der Sozialwohnungen mit Bindungsauslauf bis 2024 an allen Sozialwohnungen 25,1
Durchschnittlicher Immobilienpreis für ein Grundstück in EUR/m² 729
Durchschnittlicher Immobilienpreis für ein Ein- bzw Zweifamilienhaus in EUR/m² 4.037
Durchschnittlicher Immobilienpreis für eine Eigentums-wohnung in EUR/m² 4.483

Quelle: © Statistikamt Nord

Leser Tipp: Immobilienkauf

Immobilie

Fragen zum Hauskauf? Diese Erklärvideos beantworten all Ihre Fragen zum Immobilienkauf wie „Welche Immobilie rechnet sich als Kapitalanlage?“. Lesen Sie hier mehr Wohnung kaufen Berlin.

Immobilien kaufen und verkaufen in Hamburg

Derzeit = Stand heute
Steigerung = bis 2035
Differenz = Steigerung bis 2035 in Euros

Neubau in Hamburg

Reihenhaus €/m²

Preis Heute Steigerung Netto
von 230,00 287,48 57,48
bis 640,00 799,94 159,94
Schnitt 370,00 462,46 92,46

Kaufen in Hamburg

Eigenheim Kaufpreis in Tsd. Euro

Preis Derzeit Steigerung Netto Steigerung
von 165,00 206,23 41,23
bis 1.600,00 1.999,84 399,84
Schnitt 435,00 543,71 108,71

Entwicklkung der Haushalte in Mitte und Stadtgebiet

Hamburger Umgebung

Bevölkerungsentwicklung in der Umgebung:

Haushalte heute 2035 Differenz
1 742.280 796.593 54.313
2 615.549 651.758 36.209
3 217.253 181.044 -36.209
4 162.939 144.835 -18.104
mehr als 5 54.313 52.503 -1.810

Statistik: Statistische Bundesamt

Datenquelle: empirica / LBS Research

Wie viel Haus kann ich mir leisten? Tipps für Bauen in Hamburg.

Hamburg mit der Drohne