Darlehen: Berechnung von Zins und Tilgung von zuhause

Fälligkeit Definition: Kaufpreis, Nebenkostenabrechnung & Miete

Fälligkeit – Im Immobilienfeld gilt es die Fälligkeit zu beachten. Das heißt das Fälligkeitsdatum einer Rechnung oder einer anderen Leistung einzuhalten. Bei der Fälligkeit der Miete beispielsweise schreibt das Gesetz vor, dass die Zahlung der Miete spätestens zum dritten Werktag eines Monats fällig ist. Mietverträge enthalten meist genauere Regelungen. Auch die Nebenkostenabrechnung hat eine Fälligkeit. Sie muss dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitgeteilt sein. Auch beim Immobilienkauf sollten Sie über die Fälligkeit des Kaufpreis informiert sein. In der Regel hat der Käufer zwei Wochen Zeit.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Fristen im Immobilien Kontext: Widerrufsfrist, Kündigungsfrist und Jahressperrfrist.

Fälligkeit im Überblick

Fälligkeit kurz zusammengefasst:

  • Pflicht Zahlungen und Fristen einzuhalten
  • Konsequenz bei missachten von Fristen
  • Fälligkeitsdatum einer Rechnung oder Leistung einhalten
  • Kaufpreis, Nebenkostenabrechnung & Miete

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.