Dampfbremsfolie Definition: Schutz vor Wasserdampf

Dampfbremsfolie – Eine Dampfbremsfolie kommt bei der Sanierung des Daches zum Einsatz. Genauer gesehen bei der Dämmung des Daches. Die Dampfbremsfolie wird direkt auf den Dachlatten unter den Dachpfannen angebracht. Sie dient dazu, dass entstehender Wasserdampf im Dachstuhl nicht in das Dämmmaterial des Daches eintreten kann. Das Dämmmaterial kann durch eintretende Flüssigkeit bleibende Schäden nehmen und zu frühzeitiger Erneuerung oder Renovierung führen.

Lesen Sie hier weitere Definitionen zum Thema Untersparrendämmung, Dachstein und Dachboden.

Dampfbremsfolie im Überblick

Erfahren Sie hier nochmal alles über Dampfbremsfolien im Überblick.

Tipp! Verpassen Sie keine Immobilien Nachricht! Folgen Sie uns jetzt auch auf Twitter, Facebook und LinkedIn!

Twitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien NachrichtenTwitter: Immobilien Nachrichten

  • Schütz das Dämmmaterial des Daches
  • bremst Wasserdampf aus
  • wird auf den Dachlatten angebracht
  • direkt unter die Dachpfannen

Immobilien Wiki

1.000+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritt zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.