Barrierefreiheit Definition: Hauseingang, Bad, Treppe behindertengerechte gestalten

Barrierefreiheit – Barrierefreiheit bedeutet, dass eine Immobilie ohne Beeinträchtigung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen genutzt werden kann. Zum Beispiel ein einstiegfreies Bad. Darunter fällt aber nicht nur die Immobilie selbst, sondern auch die direkte Umgebung, wie der Hauseingang oder Treppenbereich. In der Wohnung ist es wichtig, dass die Durchgänge, sowie die Rollladen und Fenster einfach bedienbar sind. Barrierefreiheit kann auch im Nachhinein durch bauliche Veränderungen erlangt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema Bauabnahme, Baufirma und Treppenhaus.

Barrierefreiheit im Überblick

Barrierefreiheit zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Immobilie ohne Beeinträchtigung für körperlich eingeschränkte und behinderte Menschen
  • nicht nur innerhalb der Immobilie, auch außerhalb des Objekts
  • einstiegfreies Bad, Treppenlift, Einfache Fenster Bedienung, etc.

Immobilien Wiki

700+ Fachbegriffe für Immobilien Einsteiger! Lernen, Wissen aufbauen, erste Wohnung kaufen, der erste Schritte zum Immobilien Investor. Alle Fachbegriffe und Definitionen finden Sie jetzt im Immobilien-Erfahrung.de Immobilien Wiki.