Anschlussfinanzierung planen: Laufzeit, Möglichkeiten & Zinsen sichern

Anschlussfinanzierung planen – und so einen Kostenschock bei der Anschlussfinanzierung vermeiden. Sich früh mit dem Thema Anschlussfinanzierung auseinanderzusetzen, bedeutet für Sie eine bessere Chance auf eine kostensparende Immobilienfinanzierung für Ihre Restschuldbegleichung. Warten Sie auf die letzten 3 Monate, bevor die Zinsbindung ausläuft, besteht die Gefahr, dass Sie schlechtere Kreditkonditionen erhalten. Das ist ein Fall, der leicht zu umgehen ist, denn bereits mehrere Jahre vorher kann die Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden und Zinsen können gesichert werden. Ab wann kann man sich eine Anschlussfinanzierung sichern? Mehr dazu in diesem Beitrag. Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht: Anschlussfinanzierung.

Anschlussfinanzierung sichern: Wie lang im Voraus ist das möglich?

Ab wann sollte man sich um seine Anschlussfinanzierung kümmern? Die Anschlussfinanzierung einer Immobilie kann grundsätzlich zu jedem Zeitpunkt abgeschlossen werden, solange der bestehende Darlehensvertrag noch läuft.

Es empfiehlt sich jedoch, die Anschlussfinanzierung frühzeitig zu planen und rechtzeitig mit den Banken oder anderen Finanzierungspartnern in Verbindung zu treten, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Unterlagen vorliegen und genügend Zeit für die Bearbeitung der Anschlussfinanzierung bleibt.

Es gilt bei der Planung der Anschlussfinanzierung:

Je früher, desto besser

Je früher Sie sich um Ihre Anschlussfinanzierung kümmern, desto bessere Chancen haben Sie auf gute Zinsen. Mehr zu den Zinsen der Anschlussfinanzierung finden Sie in unserem Artikel: Anschlussfinanzierung Zinsen.

Spätestens drei Monate vor Ablauf der Sollzinsbindung bekommen Sie einen Brief von Ihrer Bank, mit der Sie bisher Ihre Immobilie finanzieren. In diesem Brief macht die Bank Ihnen ein Angebot zur Anschlussfinanzierung. Das muss aber nicht zwangsläufig die für Sie günstigste Finanzierung sein. Daher ist es immer wichtig, Anbieter zu vergleichen. Mit dem Anschlussfinanzierungsrechner geht das in nur wenigen Minuten.

Wenn der bestehende Darlehensvertrag in Kürze ausläuft, sollten Sie sich möglichst frühzeitig um die Anschlussfinanzierung kümmern, um sicherzustellen, dass Sie die Finanzierung zu günstigen Konditionen sicherstellen können.

Vorlaufzeit des Forward Darlehen

Das Forward Darlehen ist ein klassisches Annuitätendarlehen zur Anschlussfinanzierung Ihres Immobilienkredits. Frühestens können Sie ein Forward Darlehen fünfeinhalb Jahre und spätestens sechs Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist abschließen. Beachten Sie aber, dass pro Monat Wartezeit ein Zinsaufschlag veranschlagt wird.

Merken Sie sich, ab wann der Abschluss eines Forward Darlehens möglich ist:

Frühestens 5 1/2 Jahre und spätestens 6 Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist

Die Möglichkeit einer Umschuldung besteht allerdings auch.

Sonderkündigungsrecht beim Forward-Darlehen

Sollten Sie sich innerhalb von 14 Tage nach Vertragsschluss umentscheiden, können Sie das Forward Darlehen kündigen, ohne dass Kosten auf Sie zukommen. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Sie das Darlehen bereits angenommen haben oder nicht.

Wichtig ist das Datum Ihrer Unterschrift. Eine Kündigung von Forward Darlehen ist mit abgelaufener Widerrufsfrist nur in bestimmten Fällen möglich. In der Regel muss dann eine Nichtabnahmeentschädigung bzw. Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank gezahlt werden.

Es besteht allerdings auch die Möglichkeit der Wahrnehmung des Sonderkündigungsrechts nach 10 Jahren gemäß § 489 BGB. Bedeutet, Sie können ein Darlehen mit Sollzinsbindung 10 Jahre nach seiner vollständigen Auszahlung kostenlos kündigen.

Für die Kündigung des Forwarddarlehens gilt eine Kündigungsfrist von sechs Monaten. Eine Umschuldung lohnt sich für Sie, wenn der neue Zins mindestens 0,2 % unter Ihrem bisherigen Zins liegt.

Anschlussfinanzierungsrechner: Anbietervergleich

Ein nützliches Tool für Finanzentscheidungen, die die Immobilie betreffen. Anschlussfinanzierungsrechner sind eine großartige Möglichkeit, den finanziellen Spielraum zu erhöhen und bessere Kreditentscheidungen zu treffen. Sie können Ihnen helfen, die beste Option für Ihre Restschuldbegleichung zu finden, indem sie Ihnen mehrere Angebote anzeigen. Ein Anschlussfinanzierungsrechner ist auch eine gute Möglichkeit, das Ergebnis der Finanzierungsanfrage vorherzusagen, bevor man sich an einen Kreditgeber wendet. Dies ermöglicht es Ihnen, schon im Vorfeld ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, was Sie benötigen und welche Konditionen Sie unter Umständen erhalten könnten. Hier geht’s zum Vergleich: